Sonstiges

Florianifeier mit Angelobung

Im Zuge der Florianifeier 2017 fand auch nach längerem wieder eine Angelobung statt. Gleich 5 junge Feuerwehrmänner können nun offiziell in den Reihen der Kameraden aufgenommen werden. Herzlich Willkommen heißen wir: (v.l.n.r) Kdt Feldkirchner, Franz Josef Schiefer, Manuel Felsberger, Daniel Schruf, Maximilian Schweiger, Balazs Hegyesi und KdtStv. Gaupmann.

 

 

Florianifeier mit Segnung der Einsatzhelme

Am 1. Mai trafen sich die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Rohr im Gebirge um gemeinsam Floriani zu feiern. Nach dem Gottesdienst wurden die neu angeschafften Einsatzhelme von Pfarrer Okon gesegnet. Im Hotel Kaiser Franz Josef wurden im Anschluß einige Ehrungen durchgeführt, unter anderem wurde LM Josef Sallmanshofer sen. eine Urkunde zum Dank für 60jährige Mitgliedschaft bei der FF Rohr, vom Kommando und Bürgermeister Wagner, verliehen

Kommando der FF Rohr gewählt

Bei der Jahreshauptversammlung 2015 fand auch die Wahl des Kommandos statt.

Für Kommandant Feldkirchner und Stellvertreter Gaupmann geht es in eine weitere Periode.

Beim Verwalter gibt es jedoch Neuigkeiten. Nach 15 Jahren im Amt gibt Franz Pöchel den Posten an Peter Sallmannshofer jun. weiter.

Kameraden bedanken sich für Spende

Bei der Neuanschaffung des HLF 3 im vorigen Jahr hat uns der Besitzer des Gut Brunntal Herr Rashid Sardarov mit einer großzügigen Spende von € 30.000,-- unterstützt.

Nun hatten wir die Gelegenheit uns bei Herrn Sardarov persönlich zu bedanken und präsentierten ihm das Fahrzeug. Herr Sardarov zeigte sich sehr interessiert an dem Einsatzfahrzeug und vor allem war er sehr beeindruckt, dass die Feuerwehren in Österreich auf Freiwilligkeit aufgebaut sind.

Nach einem netten Gespräch bot er den Kameraden weitere Unterstützung für zukünftige Anschaffungen an.

Volksschulkinder besuchen Feuerwehr

Am Freitag den 12. Juni besuchten die Kinder der Volksschule Rohr im Gebirge die Feuerwehr. Zuerst wurden den Kinder das Gerätehaus gezeigt und allgemeines über die Feuerwehr erklärt.

Später durften die Kinder noch mit den Fahrzeugen zum Gasthaus Furtner mitfahren und die verschiedenen Gerätschaften ausprobieren.

Ausbildungsprüfung - Technischer Einsatz

Nach mehrwöchiger Vorbereitungszeit war es am Sonntag 21.06. dann soweit, 16 Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Rohr im Gebirge traten zur "Ausbildungsprüfung - Technischer Einsatz" in Bronze an. Mehrere Aufgaben mussten bewältigt werden. Erste Hilfe, Fahrzeugkunde (2 aus ca. 140 Gegenstände im Fahrzeug finden und erklären) und ein nachgestellter Einsatz.

Alle Kameraden konnten die Prüfung mit Erfolg abschließen!


Abschied vom TLFA 5000

Am 05.09.2014 war es soweit, die Kameraden der Feuerwehr Přeckov holten ihr "neues" Fahrzeug, unseren Tatra ab. Nach kurzer Einschulung der Pumpe, machten sich die neuen Besitzer auf den rund 4 Stunden langen Weg in die Neue und Alte Heimat nach Tschechien. 

Wir wünschen den Kameraden alles Gute mit ihrem Fahrzeug und viele Unfallfrei Jahre im Feuerwehrdienst.

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.

Geburtstagfeier von Kommandant Feldkirchner

Am Freitag den 29.08. fand die 40er Feier von Kommandant Christoph Feldkirchner statt.

Eine Abordnung der FF Rohr im Gebirge gratulierte dem Jubilar. Nachdem die Schipiste mit Schaum aufgebaut war, rückten die Kameraden mit den "Mannschaftstransportschiern" und einem "Sonderlöschfahrzeug" bei der Feier an.

Fahrzeugeweihe HLFA 3

Im Zuge des 46. Alpenfestes der FF Rohr im Gebirge, fand die Weihe des neuen Hilfeleistungsfahrzeuges statt. Die Segnung wurde während der Feldmesse in der Festhalle von Dr. Bauer durchgeführt, dabei wurde auch das komplett restaurierte TLFA 1000 "wiedergesegnet". Ein grosser Dank gilt der Familie Gruber vom Sägewerk Gruber aus Rohr. Fahrzeugpatin Petra Gruber dankte der FF das sie die ehrenvolle Aufgabe übernehmen durfte, und überreichte dem Kommando Geschenke als Dank.

Eine grosse Ehre wurde auch Bruno Gruber zuteil, denn er wurde durch Bezirksfeuerwehrkommandant Franz Wöhrer mit der Florianiplakette ausgezeichnet, der höchsten Auszeichnung der NÖ Feuerwehren für Nicht-Mitglieder, da die Feuerwehr in den letzten Jahrzehnten immer großzügig bei jeglichen Bauarbeiten unterstützt wurde.

Dank gilt auch Herrn Rashid Sardarov der die Feuerwehr mit einer grossen Summe beim Fahrzeugkauf unterstützte.

Kindernachmittag der FF Rohr

Am Nachmittag des 26.07 fand am Sportplatz der erste Kindernachmittag statt.

In drei Gruppen aufgeteilt, wurden mit den Kindern mehrere Aufgaben durchgeführt.

Beim HLFA 3 wurde vorallem auf die technische Ausrüstung ein Auge geworfen. Dort durften die Kinder auch selbst Hand an den hydraulischen Spreitzer legen.

Mit der Tragkraftspritze des KLFA wurde eine Relaisleitung zum TLFA 1000 gelegt, und dort an der dritten Station mit dem Wasserwerfer gespritzt.

Nach einer kurzen Regenpause durften dann die Kinder noch mit den Fahrzeugen eine kurze Runde mitfahren.

Letzte HLFA 3 Sitzung!

Am Samstag, den 3. Mai fand die letzte Sitzung der Arbeitsgruppe zur Planung des HLFA 3 statt. Aufgaben waren noch die Planung der Geräteräume und das Zusammensuchen der Gerätschaften zur Mitnahme nach Leonding am Montag, den 5. Mai.

An diesem Tag findet die Rohbaubesprechung mit der Firma Rosenbauer statt.

Eine 4 Mann starke Truppe wird sich um 6 Uhr auf den Weg machen.

 

Fortschritte beim Umbau im Gerätehaus

Beim Umbau des Mannschaftsbereich konnten weitere Fortschritte gemacht werden.

In die Trennwand wurden ein Glaselement und ein Fenster eingebaut um Tageslicht in den hinteren Bereich zu bekommen.

Aufgrund des Alters der Spinde (über 30 Jahre) und dem verlegen von Heizungsrohren unter den Kästen wurden neue Kästen gebaut. Diese bieten nun mehr Platz für die Einsatzbekleidung und die Kleidung kann auch darin getrocknet werde.

Refurbishment Tank 2 Unimog!

Der Umbau von unserem Tank 2 gestaltet sich sehr schwierig, da auf Grund des Alters des Fahrzeuges, die Ersatzteile für die Pumpe im Laufe der Zeit  geändert haben müssen immer wieder zusätzliche Teile bestellt werden.

Voraussichtlich wird die erste Phase des Umbaus (Pumpe erneuern) bald abgeschlossen.

In der nächsten Phase wird dann das ganze Fahrzeug zerlegt, abgeschliffen und neu lakiert.

In der letzten Phase folgt dann noch die umgestaltung der Laderäume und Elektrik.

Weiter Fotos und Infos folgen!

Beginn Umbau Gärtehaus!

Am Freitag den 7.03.2014 wurde mit den Umbauarbeiten im Gerätehaus der FF Rohr im Gebirge begonnen.

Der hintere Teil der Garage wurde mit einer Holzwand von der restlichen Garage getrennt, um dort den einen eigenen Bereich nur für die Mannschaft zu ermöglichen. Mit mehreren Sitzplätzen und eigenem Heizkreis ist dort dann auch der Aufenthalt zu Schulungen und Sitzungen möglich. Die Arbeiten wurden von mehreren Kameraden, darunter auch Zimmermannsmeister Johannes Panzenbök aus Rohr, durchgeführt.

In der nächsten Wochen werden noch die Fenster und Türen eingebaut und die Wand verputzt.

Erste Hilfe Kurs

An den letzten beiden Wochenenden führten einige Kameraden der FF Rohr im Gebirge einen 16 stündigen Erste Hilfe Kurs durch. Unter Anleitung von Barbara Ramsauer wurde im Sitzungssaal des Gemeindeamts geübt, wie verletzte und verunfallte Personen versorgt werden.

Ein besonderer Dank gilt dem Roten Kreuz Rohr im Gebirge und Ausbildnerin

Barbara Ramsauer.

Freiwillige Feuerwehr

Rohr im Gebirge

Rohr 24

2663 Rohr im Gebirge

Berichte BFKDO